Rechnungserklärung

Transparenz ist uns wichtig. Damit Sie Ihre Gas-, Wasser- oder Stromrechnung besser nachvollziehen können, haben wir für Sie eine Musterrechnung mit Erklärungen der einzelnen Positionen erstellt.

Das Anschreiben zu Ihrer Rechnung bietet Ihnen jeweils einen schnellen Überblick zu Ihren Verbräuchen und Abschlägen. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Aufbereitung sämtlicher Abrechnungsdaten. Zusatzinformationen wie Angaben zum Energiemix vervollständigen die Rechnung.

Stromrechnung

Die Rechnung für Ihre Stromversorgung setzt sich aus Arbeits-, Verrechnungs- und Leistungspreis zusammen. Der Arbeitspreis wird mit dem gültigen Tarifpreis je verbrauchter Kilowattstunde (kWh) Elektrizität errechnet. Der Verrechnungspreis ergibt sich aus der Messung, Abrechnung und Einzug jedes einzelnen Zählers. Der Leistungspreis auf Ihrer Stromrechnung wird für die stetige Bereitstellung von Elektrizität berechnet.

Erdgasrechnung

Die Rechnung für Ihre Gasversorgung enthält einen Arbeits- und Grundpreis. Der Arbeitspreis ergibt sich aus der Multiplikation der verbrauchten Menge mit dem gültigen Tarifpreis. Die am Zähler angezeigte Menge in Kubikmetern (m³) wird mittels eines Umrechnungsfaktors in Kilowattstunden (kWh) umgerechnet. Der Grundpreis pro Zähler wird für Messung, Abrechnung und Einzug berechnet.

Trinkwasserrechnung

Ihre Trinkwasserrechnung beinhaltet einen Arbeits- und Grundpreis. Der Arbeitspreis wird mit dem gültigen Tarifpreis je verbrauchtem Kubikmeter (m³) Trinkwasser errechnet. Der Grundpreis wird für die Bereitstellung von Trinkwasser sowie die Messung, Abrechnung und Einzug jedes einzelnen Zählers berechnet.

Für alle Versorgungsarten gilt: Die genannten Arbeitspreise sind verbrauchsabhängig, die genannten Grund-, Verrechnungs- und Leistungspreise werden tagesgenau für den Betrachtungszeitraum abgerechnet.

Abwasser

Die Abwassergebühren der Stadt Nettetal werden mit einem gesonderten Bescheid in Rechnung gestellt, den die Stadtwerke Nettetal im Auftrag der Stadt erstellt und separat verschickt.

Die dort aufgeführten Abwassergebühren bemessen sich an der Verbrauchsmenge des Trinkwassers und werden mit einer Preiseinheit je verbrauchtem Kubikmeter (m³) Trinkwasser berechnet.