Modern Mobil.

Mit dem Nett's Bike-Service.

Nett's Bike: Mit dem E-Bike kostenfrei Energie tanken!

Mit dem Elektrofahrrad den linken Niederrhein erkunden? Gerne sorgen wir für den nötigen Anschub. Als lokales Stadtwerk engagieren wir uns zum Thema Elektromobilität. Mit zehn kostenfreien Ladestationen an touristisch attraktiven Orten in ganz Nettetal treiben wir für Sie den Ausbau des Netzwerks für Elektrofahrräder weiter voran. Die erste Ladestation für Pedelecs und E-Bikes im Stadtwerke-Design wurde am Restaurant Secretis in Nettetal-Hinsbeck eingeweiht. Dort und an acht weiteren Gasthäusern sowie am Nettetaler Rathaus können Sie mit Ihrem E-Bike kostenfrei Energie tanken. Während Sie sich eine wohltuende Pause bei einem Stück Kuchen oder deftigen Schmaus gönnen, kann der Akku Ihres E-Bikes oder Pedelecs kostenfrei und sicher aufladen.

E-Bike aufladen: So funktioniert‘s

Einfach aufladen und losfahren: Das Ladefach öffnen und ein Ein-Euro-Stück in das Münzpfandschloss einwerfen. Den Akku abnehmen und direkt anschließen oder über ein Kabel mit der Stromversorgung verbinden. Dann das Fach schließen und Schlüssel abnehmen. Der Ladevorgang beginnt, sobald die Tür verschlossen ist. Die Ladestationen sind besonders kindersicher, denn bei offener Tür fließt kein Strom. Sobald das Schloss entriegelt ist, erhalten Sie das Euro-Stück wieder. Zeitgleich können zwei Akkus geladen werden. Zudem sind die empfindlichen Geräte vor Feuchtigkeit und Regen geschützt. Belüftungsschlitze stellen sicher, dass der Akku während des Ladevorgangs gekühlt wird.

"E-Bike ohne Grenzen" - Aufsteigen und mitfahren

Mit den Ladestationen beteiligen wir uns am länderübergreifenden Projekt „E-Bike ohne Grenzen“. Haben Sie Fragen zu dem Projekt? Wir antworten auf Ihre Fragen gerne telefonisch oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Alle Ladestationen in der Region finden Sie hier. Die Elektrofahrrad-Ladestationen der Stadtwerke Nettetal sind im Infoflyer Nett´s Bike verzeichnet.