Infos und Maßnahmen zum Corona-Schutz

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und der Menschen in der Region haben wir einige Vorsorgemaßnahmen eingeleitet. Mit diesen Maßnahmen kommen die Stadtwerke Nettetal Ihrer Verantwortung zum Schutz der Bevölkerung und zur Begrenzung der Virus-Verbreitung nach. Zudem bewerten wir kontinuierlich die Lage und treffen notwendige Maßnahmen, damit die Versorgungssicherheit weiter gewährleistet ist.

Kundenservice

Unser Kundenservice ist weiter für Sie da! Die Service-Mitarbeiter erreichen Sie telefonisch und per E-Mail zu den üblichen Öffnungszeiten. Das Kundenzentrum sowie unsere Verwaltung auf der Leuther Straße 25 und 21 sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Nutzen Sie auch unsere Online-Formulare.

Hallenbad NetteBad

Das Kaldenkirchener Hallenbad bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Ausgefallene Kursstunden werden so bald wie möglich nachgeholt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies unter Umständen einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Saunalandschaft Finlantis

Auch die benachbarte Saunalandschaft ist von der Schließung betroffen. Bereits im Finlantis erworbene Gutscheine behalten ihre Gültigkeit und werden entsprechend verlängert.

Geo-hydrologischer Wassergarten

Aufgrund der aktuellen Situation wird der geo-hydrologische Wassergarten der Stadtwerke Nettetal nicht wie geplant zu Frühlingsanfang geöffnet, sondern bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Unser Trinkwasser ist sicher

Nicht nur die Wasserversorgung in Nettetal ist trotz dem neuartigen Corona-Virus sichergestellt, sondern auch die Qualität des Wassers. Trinkwasser ist das in Deutschland am stärksten kontrollierte Lebensmittel. Eine Übertragung des Corona-Virus über die öffentliche Trinkwasserversorgung kann laut Umweltbundesamt nach derzeitigem Kenntnisstand ausgeschlossen werden.