Weltwassertag 2020 - Wasser in Zeiten von Corona und dem Klimawandel

Seit 1992 wird jährlich am 22. März von den Vereinten Nationen zum Weltwassertag aufgerufen. Der Weltwassertag 2020 steht unter dem Motto „Wasser und Klimawandel“. Mit diesem Motto möchten die Vereinten Nationen auf die enge Verknüpfung von Wasser, Natur und Klimawandel sowie die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam machen. „Die Zeiten von Corona führen uns besonders deutlich vor Augen, wie überlebenswichtig der Zugang zu sauberem Trinkwasser für Menschen ist. Das Recht auf sauberes Trinkwasser ist leider für viele Menschen auf der Welt noch immer nicht Realität. Zudem haben die letzten beiden trockenen Sommer gezeigt, dass auch ein wasserreiches Land wie unseres vor Veränderungen steht“, so Norbert Dieling, Geschäftsführer der Stadtwerke Nettetal.

Weiterlesen …

Wassergarten Kaldenkirchen Teich

Geo-hydrologischer Wassergarten bleibt geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation wird der geo-hydrologische Wassergarten der Stadtwerke Nettetal nicht wie geplant zu Frühlingsanfang geöffnet, sondern bleibt bis auf Weiteres geschlossen. "Wir benötigen nun alle verfügbaren Kräfte, um unsere vorrangigen Aufgaben sicherzustellen," so Norbert Dieling, Geschäftsführer der Stadtwerke Nettetal. "Unser Wassergarten ist ein beliebtes Ausflugsziel und erfordert einen hohen Pflegeaufwand. Infolge der Corona-Krise konzentrieren wir uns auf unseren wesentlichen Auftrag."

Weiterlesen …

Geschäftsstelle Verwaltung Gebäude Stadtwerke Nettetal

Infos und Maßnahmen zum Corona-Schutz

Die Stadtwerke Nettetal haben zum Schutz ihrer Mitarbeiter und der Menschen in der Region einige Maßnahmen eingeleitet. Norbert Dieling, Geschäftsführer der Stadtwerke Nettetal: "Mit diesen Maßnahmen kommen wir unserer Verantwortung gegenüber der Bevölkerung und zur Begrenzung der Virus-Verbreitung nach. Unser Kundenservice ist weiter telefonisch und per E-Mail für Sie da. Unser Kundenzentrum sowie unsere Verwaltung auf der Leuther Straße 25 und 21 sind für den Publikumsverkehr geschlossen."

Weiterlesen …