Projektmanager*in (m/w/d) für Siedlungsentwicklung mit Schnittstellen zur Energieversorgung, Vollzeit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Projektmanager (m/w/d) für Siedlungsentwicklung mit Schnittstellen zur Energieversorgung in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

Management von Projekten der Siedlungsentwicklung an der Schnittstelle zur Energieversorgung mit erneuerbaren Energien und innovativen Energiedienstleistungen

Koordinierung und Steuerung integrierter Konzeptentwicklungs- und Planungsprozesse, von der ersten Projektidee über die Machbarkeitsprüfung bis hin in die Realisierung und

selbstständige Verhandlungen mit Akteuren der Stadt, Hausbauunternehmen, Bau- und Erschließungsträgern sowie Grundstückseigentümern

Entwicklung strategischer Ziele für den Aufbau des Handlungsfeldes Siedlungsentwicklung, Analyse und Bewertung regionaler Marktentwicklungen und Entwicklungstrends

Ihr Profil:

Erfolgreich abgeschlossenes immobilienwirtschaftliches Studium, Studium der Architektur oder Stadtplanung, Geographie, Energietechnik oder Versorgungstechnik

Erfahrung im Projektmanagement, Fähigkeit zum Handling von Siedlungsprojektentwicklungen

Generalistische Veranlagung, um die unterschiedlichen Fachgebiete der Siedlungsentwicklung erfassen zu können

Ausgeprägte analytische, strategische und unternehmerische Denkweise sowie Verständnis für energiewirtschaftliche Zusammenhänge

Verhandlungssicherheit im Umgang mit Planern, Kommunen, ausführenden Firmen und Bürgern

Organisationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an selbstständiger und teamorientierter Arbeitsweise mit hoher Sozialkompetenz, Empathie und Fingerspitzengefühl

Unser Angebot:

Sie erwartet ein interessanter, moderner Arbeitsplatz mit engagierten Expertinnen und Experten, die projektbezogen in kleinen agilen Einheiten aufgestellt sind sowie eine hohe Sichtbarkeit Ihrer Arbeit. Regelmäßiger Austausch und flache Hierarchien sorgen für schnelles und sachliches Feedback, so können Vorschläge auch schnell umgesetzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bevorzugt per E-Mail an personal@stadtwerke-nettetal.de. Für weitere Informationen zu der Position steht Ihnen Ute Hansen unter der Telefonnummer 02157 1205-111 gerne zur Verfügung.

Wir begrüßen Bewerbungen gleichermaßen, unabhängig von Geschlecht*, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Beeinträchtigung oder Religion.

*Zur Verbesserung des Leseflusses verwenden wir in unseren Texten die männliche Form. Selbstverständlich richtet sich unser Stellungangebot aber an alle Menschen, egal ob männlich, weiblich oder divers.